6 Tipps, wie Sie während der Schwangerschaft besser schlafen können

Schwangere Frauen haben oft Schwierigkeiten damit, gut zu schlafen. Jeder warnt eine werdende Mutter immer davor, dass sie ihren Schlaf vor der Geburt des Kindes braucht. Schlafschwierigkeiten können jedoch schon in den ersten Monaten der Schwangerschaft auftreten, wenn wir uns unwohl fühlen und unser Gehirn nachts nicht mehr abschalten kann. In der letzten Phase der Schwangerschaft kann der wachsende Babybauch einer Frau den Schlaf erschweren und manchmal sogar unmöglich machen.

Wie können wir uns also die besten Chancen auf eine gute Nachtruhe geben? Hier sind sechs Tipps für einen besseren Schlaf während der Schwangerschaft:

  • Verwenden Sie Mutterschaftskeile und -kissen:

Schwangere Frauen, die Schlafprobleme haben, können aus einer Unzahl von Keilen und Kissen wählen, die speziell für sie angefertigt wurden. Schauen Sie sich das Video unten an, um all die wunderbaren Optionen zu sehen, die im Mutterschaftszentrum zur Verfügung stehen. Mutterschaftskeile sind eine großartige Option für schwangere Frauen, die Schlafprobleme haben. Im Einzelhandelsgeschäft des Mutterschaftszentrums führen wir einen kleinen Kühlkeil, der dazu dient, Ihren Bauch für den Seitenschlaf zu polstern und zu stützen, aber auch zwischen die Knie gelegt werden kann, um zusätzlichen Komfort zu bieten. Wir bieten auch das dreieckige Big Wedge-Kissen an, das es ermöglicht, während der Schwangerschaft in einer halbliegenden Rücken- oder Seitenlage zu schlafen. Dieses Design reduziert die Rückenbelastung und sorgt für eine optimale Durchblutung der Gebärmutter.

Das Konturenkissen aus Memory-Schaumstoff ist eine weitere gute Ergänzung für das Bett einer schwangeren Frau. Es passt sich der Krümmung von Kopf und Nacken an und bietet eine natürliche Unterstützung der Wirbelsäule. Durch die richtige Unterstützung können sich Ihre Muskeln vollständig entspannen, so dass Sie schneller in den Schlummer fallen und tiefer schlafen können.

Das Mutterschaftskörperkissen ist ein weiteres bewährtes Hilfsmittel. Diese langen Kissen bieten Komfort und Stütze für den gesamten Körper, einschließlich der Arme, Beine und des Bauches für den Seitenschlaf. Das Schlafen auf der Seite wird für eine optimale Durchblutung empfohlen, und die Körperkissen fördern eine bessere Ausrichtung der Wirbelsäule und damit auch eine bessere Schlafposition. Im Mütterzentrum führen wir das Ungarische Körperkissen, das hochwertige Federn enthält, die es ermöglichen, seine Qualität und flauschige Struktur auch über lange Zeiträume hinweg beizubehalten.

Wir sind auch stolz darauf, unsere eigenen maßgefertigten Körperkissen zu führen, die nach unseren Spezifikationen überfüllt sind, was auf unserer langjährigen Erfahrung mit Kunden beruht. Für diese sind auch hypoallergene Bezüge erhältlich. Wenden Sie sich an uns, um zu erfahren, wie Sie Ihr eigenes maßgefertigtes Körperkissen erhalten können.

Unsere Kundin Katherine Gillman hat diese speziellen Körperkissen zum ersten Mal im Motherhood Center aus erster Hand genossen. “Ich erhielt wöchentliche pränatale Massagen im Mütterzentrum, und als ich mich das erste Mal auf den Tisch legte, war es das bequemste, das ich seit Wochen erlebt hatte. Ich wusste sofort, dass ich die Einrichtung zu Hause haben musste!

Sie können all diese gut durchdachten Schlafhilfen im Einzelhandel des Motherhood Centers finden, zusammen mit 400 ägyptischen Baumwollkissenbezügen für maximalen Komfort. Unterschätzen Sie nicht den Bedarf an der richtigen Ausrüstung, damit Sie nachts besser schlafen können!

  • Erhalten Sie eine pränatale Massage:

Mutterschaftskissen sind nicht die einzige gute Möglichkeit, sich entspannter zu fühlen. Katherine hatte die richtige Idee, indem sie auch wöchentliche pränatale Massagen anbot.
Eine professionelle Schwangerschaftsmassage baut Stress ab, fördert die Entspannung, steigert die Durchblutung und lindert Schmerzen, die häufig mit der Schwangerschaft in Verbindung gebracht werden – all das hilft auch Ihnen, besser zu schlafen! Die Massagetherapeutinnen im Motherhood Center sind speziell in pränataler Massagetherapie ausgebildet. Eine erfahrene und sachkundige pränatale Massagetherapeutin zu finden, kann den Unterschied ausmachen.

  • Machen Sie leichte Übungen:

Leichte Bewegung hält eine werdende Mutter nicht nur in Form, sondern kann auch Stress abbauen und Energie freisetzen, damit Sie nachts schneller und tiefer schlafen können. Einige Mütter zögern, während der Schwangerschaft ins Fitnessstudio zu gehen, aber die meisten Ärzte sind sich einig, dass man für eine gesunde Schwangerschaft im Allgemeinen ein vergleichbares Training aufrechterhalten kann wie zuvor. Achten Sie nur darauf, es für Ihre Schwangerschaft anzupassen und Bewegungen zu vermeiden, die sich auf Ihren Bauch auswirken, wie z.B. Rumpfbeugen.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie während der Schwangerschaft sicher trainieren können, versuchen Sie es mit einer pränatalen Yogastunde im Mütterzentrum. Pränatales Yoga bietet ein schonendes Training, das die Flexibilität und das Gleichgewicht verbessert und hilft, Stress abzubauen. Die Atemübungen des pränatalen Yoga sind auch während der Wehen nützlich! Da jede Schwangerschaft anders verläuft, sollten Sie vor Beginn eines Übungsprogramms immer mit Ihrem Arzt sprechen, um sicherzustellen, dass es keine besonderen Bedenken gibt.

  • Machen Sie es sich bequem:

Tragen Sie so viel oder so wenig, wie Sie brauchen, um sich nachts wohl zu fühlen. Achten Sie darauf, dass nichts eng anliegt und viel Platz für Ihr heranwachsendes Baby bietet. Kaufen Sie einen Schlaf-BH, wenn Sie zusätzliche Unterstützung benötigen. Die Mitarbeiterinnen des Mütterzentrums können Ihnen helfen, den richtigen Stil und die richtige Größe für Ihre Bedürfnisse zu finden.

  • Nehmen Sie den Late-Night Snack an:

Bringt Ihr wachsender Bauch Ihren Bauch nachts zum Rumpeln? Sie und Ihr Baby brauchen die zusätzlichen Kalorien, also machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie dem gelegentlichen Mitternachtssnack nachgeben könnten. Achten Sie nur darauf, etwas Nahrhaftes zu knabbern, z. B. eine Schale mit Obst, das nicht zu schwer ist und Sie wach hält.

  • Schaffen Sie die richtige Umgebung:

So verlockend es auch ist, noch eine weitere Frage zu Neugeborenen zu recherchieren, während Sie mit Ihrem Laptop oder Telefon im Bett liegen, tun Sie es nicht. Experten sind sich einig, dass es Ihrem Körper hilft, sich auf den Schlaf vorzubereiten, wenn Sie digitale Geräte mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen weglegen. Um das Schlafzimmer zu einem noch gemütlicheren Ort zum Schlafen zu machen, sollten Sie ein schwangerschaftssicheres ätherisches Öl wie Lavendel verbreiten, um Ruhe, Entspannung und einen guten Schlaf zu fördern. Vergessen Sie nicht, das Zimmer bei einer kühlen, angenehmen Temperatur zu halten, damit Sie die ganze Nacht ungestört schlafen können. Der oben erwähnte Kühlkeil kann auch dazu beitragen, Ihre Körpertemperatur während des Schlafs zu regulieren.

Es ist so wichtig für werdende Mütter, dass sie ihre Ruhe bekommen. Nutzen Sie diese Tipps und wenden Sie sich an uns im Mütterzentrum, wenn wir etwas tun können, damit Sie den Schlaf bekommen, den Sie brauchen.